Dalai Lama

    Aus WISSEN-digital.de

    Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama von Tibet, Tenzing Gyatso (Berlin, am 14. Mai 2000)

    Titel des obersten buddhistischen Priesters des Lamaismus. Nach einer Anschauung des 15. Jh.s wird in ihm schon als Kind der Bodhissattva immer von neuem wiedergeboren. Seit dem 17. Jh. ist der Dalai Lama zugleich der weltliche Herrscher von Tibet in dessen Hauptstadt Lhasa. Seit 1959 lebt der derzeitige 14. Dalai Lama (Geburtsname: Tenzin Gyatso) jedoch wegen der Besetzung seines Heimatlandes durch China im Exil in Indien. 1989 erhielt er den Friedensnobelpreis. Am 10. März 2011 kündigte der Dalai Lama seinen Rücktritt als politisches Oberhaupt Tibets an, als religiöser Führer ist er noch aktiv.

    Zitat
    Datei:Z21 dalailama.mp3



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.