Dakien

    Aus WISSEN-digital.de

    Siedlungsgebiet der thrakischen Daker im heutigen Rumänien, die zur Zeit Cäsars zusammen mit den Goten ein Reich zwischen Schwarzem Meer und Böhmen errichteten und die römische Nordgrenze beunruhigten; gegen ihren König Decebalus führte Trajan 101-107 n.Chr. siegreiche Kriege (verherrlicht auf den Reliefs der Trajanssäule in Rom). Begründung der Kolonie Dacia in Siebenbürgen und westlich des Alt (einzige römische Siedlung nördlich der Donau), besiedelt mit Pannoniern, Dalmatinern, Syrern (die sich untereinander Lateinisch verständigten). Reste der Daker erhalten in der Großen Walachei (Vorfeld der Provinz); unter Mark Aurel Abwehrkämpfe gegen die Sarmaten, im 3. Jh. Goteneinfälle, 271 Räumung der Provinz, Rückführung der Bevölkerung nach Neu-Dakien südlich der Donau.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.