DIP-Schalter

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk. für: Dual Link Package,

    meist mehrere kleine Schiebe- oder Kippschalter in einem DIP-Gehäuse aus Keramik oder Plastik, das auf eine Platine montiert wird. Diese Minihandschalter werden auch als Mäuseklavier bezeichnet. Jeder DIP-Schalter kann auf eine von zwei Positionen gestellt werden: offen oder geschlossen. Dadurch werden bestimmte Optionen gesteuert, wie z.B. die Definition verschiedener Zeichensätze eines Druckers oder die Umstellung eines Druckers vom Parallelbetrieb (hier erfolgt die Datenübertragung byteweise) in den seriellen Betrieb (mit bitweiser Übertragung).



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.