Curzon-Linie

    Aus WISSEN-digital.de

    die vom britischen Außenminister Curzon 1920 vorgeschlagene Grenzziehung zwischen Polen und der Sowjetunion entlang der Flüsse Bug und San. Sie wurde von Polen abgelehnt, das nach seinem Sieg über die Sowjets 1920 große Gebiete östlich der Curzon-Linie behielt (Friedensvertrag von Riga 1921). 1939 annektierte die Sowjetunion diese Gebiete einschließlich Ostgaliziens und ließ sich auf der Konferenz von Teheran 1943 eine Nachkriegsgrenze gemäß der Curzon-Linie zusichern. Polens Protest gegen diese "5. Teilung Polens" blieb ohne Erfolg. Seine 1945 festgelegte Ostgrenze entspricht weitgehend der Curzon-Linie. Polen wurde jedoch 1945 auf Kosten Deutschlands durch die zur Verwaltung übergebenen Ostgebiete jenseits der Oder-Neiße-Linie entschädigt.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.