Crimmitschau

    Aus WISSEN-digital.de

    Stadt (Große Kreisstadt) in Sachsen, an der Pleiße gelegen; ca. 23 000 Einwohner.

    St. Laurentius-Kirche; Textilindustrie, Kunststoffverarbeitung.

    Geschichte

    Crimmitschau wurde Mitte des 12. Jh.s als Siedlung begründet. 1414 erhielt der Ort das Stadtrecht. Die Tuchherstellung- und bearbeitung dominierte über Jahrhunderte das Wirtschaftsleben der Stadt. Im Dreißigjährigen Krieg wurde die Stadt mehrfach niedergebrannt. Im 19. Jh. wurde die Maschinenspinnerei in der Stadt eingeführt; die Textilindustrie wurde weiter ausgebaut.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.