Courante

    Aus WISSEN-digital.de

    (französisch)

    alter französischer Gesellschaftstanz in ungeradem Takt, erstmals in Paris 1515 erwähnt; entwickelte sich im 17. Jh. zum zeremoniellen Schreittanz. Die Courante wurde im 17. und 18. Jh. als Standardtanz in die Suite aufgenommen, in der sie meist auf die Allemande folgt. Im Lauf ihrer Entwicklung wurde sie zu Gunsten einer auf Allemande und Sarabande abzielenden Kontrastwirkung immer schneller und erreichte so ein recht geschwindes Grundmetrum. Die Courante gliedert sich in zwei Abschnitte etwa gleicher Länge, die jeweils wiederholt werden und harmonisch miteinander korrespondieren.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.