Cornelia Schmalz-Jacobsen

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Politikerin und Journalistin; * 11. November 1934 in Berlin

    Schmalz-Jacobsen ist seit 1962 als Journalistin tätig. Zunächst arbeitete sie für Presse und Rundfunk und publizierte Bücher.

    In ihrer Laufbahn als Mitglied der FDP, der sie seit 1968 angehört, übernahm die gebürtige Berlinerin verschiedene Parteifunktionen. So war sie beispielsweise von 1988 bis 1991 Generalsekretärin. Nachdem Schmalz-Jacobsen ab 1972 Stadträtin in München gewesen war, trat sie 1985 das Amt der Senatorin für Jugend und Familie in Berlin an, das sie bis 1989 inne hatte. Im darauffolgenden Jahr wurde sie erstmals in den Bundestag gewählt, wo sie bis 1998 unter anderem als Beauftragte der Bundesregierung für die Belange der Ausländer in Deutschland tätig war.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.