Clement Richard, Earl Attlee

    Aus WISSEN-digital.de

    britischer Politiker; * 3. Januar 1883 in London, † 8. Oktober 1967 in London

    kam 1922 als Vertreter des Londoner Stadtteils Stepney ins Unterhaus. Ab 1935 war Attlee Führer der Labour Party und ab 1940 Stellvertreter Sir Winston Churchills. Zwischen 1945 und 1951 arbeitete er als Premierminister an der Durchführung sozialer Reformen. In seine Amtszeit als Premierminister fällt auch die Entlassung Indiens in die Unabhängigkeit. 1951 bis 1955 war er wieder Führer der Opposition. 1955 trat er als Parteivorsitzender und Abgeordneter des Unterhauses zurück. Von 1957 bis zu seinem Tod war Attlee Mitglied des Oberhauses.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.