Claudius Ptolemäus

    Aus WISSEN-digital.de

    alexandrinischer Astronom, Geograf und Mathematiker; * um 100 in Ptolemais (Ägypten), † 178 in Canopus bei Alexandria

    auch: Ptolemaios;

    Ptolemäus arbeitete wohl die meiste Zeit seines Lebens in Alexandria. In seinem Hauptwerk "Syntaxis mathematike" (in arabischer Übersetzung um 800 dann "Almagest" genannt), die erste Systematik der mathematischen Astronomie, in 13 Bänden verfasst, entwarf er das nach ihm benannte Ptolemäische Weltsystem, ein geozentrisches Sonnensystem: Er hielt die Erde für eine Scheibe und für das Zentrum des Planetensystems, wobei dieses geozentrische Weltbild schon auf Aristoteles zurückgeht, jetzt aber auf neue mathematische Grundlagen gestellt wurde. Er entwickelt darin Theorien zu Sonne und Mond, über Sonnen- und Mondfinsternisse, über diverse Planeten und katalogisiert diese auch.

    Diese Weltanschauung galt bis ins 16. Jahrhundert, in dem sie von der Theorie des Kopernikus abgelöst wurde. In seinem Werk baute Ptolemäus auf den Beobachtungen seiner Vorgänger, besonders des Hipparchos, auf und legte die erste systematische Ausarbeitung der mathematischen Astronomie vor. Ptolemaios schrieb den ersten uns überlieferten Fixsternkatalog.

    Er verfasste die "Geographike hyphegesis", die aus acht Bänden besteht. Die geografische Lage von 350 Orten wurde in diesem Werk mithilfe der Mathematik, mit Längen- und Breitengraden bestimmt. Er vermittelte mit seinem Werk die mathematischen Kenntnisse für die Längen- und Breitenbestimmung von Orten und errechnete die Unterlagen für eine 140 n.Chr. gezeichnete Erdkarte mit rund 8 000 geografischen Ortsnamen. Im 15. Jahrhundert baute die wissenschaftliche Erdkunde auf den geografischen Erkenntnissen des Ptolemäus auf.

    Außerdem gehörten zu Ptolemäus Werken das Buch "Harmonik" über die mathematischen Musiktheorien und "Optik", in dem er sich mit der Reflexion und Brechung von Licht beschäftigte.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.