Claude Lelouche

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Filmemacher, Drehbuchautor und Produzent; * 30. Oktober 1937 in Paris

    Für "Ein Mann und eine Frau" erhielt Lelouche 1966 den Oscar für den besten ausländischen Film.

    Filme (Auswahl)

    1966 - Ein Mann und eine Frau (Un homme et une femme, Buch, Regie und Produzent)

    1968 - Das Leben, die Liebe und der Tod (La vie, l'amour, la mort, Buch und Regie)

    1974 - Eine Ehe (Mariage, Buch und Regie)

    1983 - Edith und Marcel (Edith et Marcel, Buch und Regie)

    1990 - So sind die Tage und der Mond (Il y a des jours ... et des lunes, Buch, Regie und Produzent)

    1991 - Die schönste Geschichte der Welt (La belle histoire, Buch und Regie)

    1997 - Männer und Frauen - Die Gebrauchsanleitung (Hommes femmes, mode d'emploi, Buch und Regie)

    1998 - Begegnung in Venedig (Hasards ou coincidences, Regie)

    2007 - Roman de Gare (Regie)



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 25. September

    1513 Entdeckung des Pazifiks durch eine Gruppe von Spaniern unter Führung von Vasco Núñez de Balboa.
    1792 Polen wird durch die Zweite Polnische Teilung zwischen Preußen und Russland aufgeteilt und auf einen kaum lebensfähigen Rest reduziert.
    1894 Gerhart Hauptmanns Schauspiel "Die Weber" wird in Berlin zum ersten Mal öffentlich aufgeführt, nachdem es von den preußischen Zensurbehörden freigegeben worden ist.