Clas Thunberg

    Aus WISSEN-digital.de

    finnischer Eisschnellläufer; * 5. April 1893 in Helsinki, † 28. April 1973 in Helsinki

    Clas Thunberg gewann bei den Olympischen Winterspielen 1924 und 1928 insgesamt fünf Goldmedaillen, eine Silbermedaille und eine Bronzemedaille; darunter die Goldmedaille in der nur 1924 ausgetragenen Mehrstreckenmeisterschaft. Mit dieser Medaillensammlung gehört Thunberg zu den erfolgreichsten Olympiateilnehmern auf der Welt überhaupt. Der Finne war außerdem fünfmal Weltmeister und viermal Europameister sowie mehrmaliger Weltrekordläufer. Seinen beeindruckendsten Weltrekord stellte er 1930 auf, als er die Strecke über 1 000 m in 1:28,4 Minuten lief, ein Rekord, der 30 Jahre Bestand haben sollte. Neben dem Norweger Ivar Ballangrud zählt Thunberg zu den herausragenden Eisschnellläufern der zwanziger und dreißiger Jahre.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.