Christophorus

    Aus WISSEN-digital.de

    Märtyrer; * lebte vor 454

    griechisch "Christusträger";

    »Der heilige Christophorus«; Hieronymus Bosch

    Heiliger; Christophorus' Leben und Wirken ist nur legendarisch überliefert, gesichert ist lediglich, dass er Märtyrer war und vor 454 lebte.

    Gemäß der Legenda Aurea war er von riesenhafter Gestalt und lebte an einem Fluss, wo er auf seinen Schultern die Pilger von einem Ufer ans andere transportierte. Eines Tages trug er das Christuskind - und somit die Last der Welt - auf seinen Schultern über den Fluss, wurde dadurch bekehrt und anschließend getauft.

    Nach einer anderen Legende wurde er um 251 in Lykien von dortigen König wegen seines christlichen Glaubens enthauptet.

    Seit dem 5. Jahrhundert ist seine Verehrung - zunächst im östlichen Mittelmeer - nachweisbar (454 wurde ihm in Chalkedon in Griechenland ein Kirche geweiht) und breitete sich schnell im Morgen- und Abendland aus.

    Christophorus wird zu den 14 Nothelfern gezählt. Er ist der Schutzpatron aller Reisenden, der Fährleute und Schiffer, Kraftfahrer und Piloten sowie gegen einen plötzlichen Tod.

    Fest: 24. Juli.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.