Christine von Frankreich

    Aus WISSEN-digital.de

    Herzogin von Savoyen; * 10. Februar 1606, † 23. Dezember 1683

    alias: Christina di Francia;

    Tochter von König Heinrich IV. von Navarra und Maria von Medici; heiratete 1619 Herzog Vittorio Amadeo I.; zwei Söhne. Erbprinz Vittorio gab seiner Frau die Freiheit zu einem großzügigen Mäzenatentum. Nachdem er verstarb, herrschte sie bis 1642 über Savoyen.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.