Christine Hebbel

    Aus WISSEN-digital.de

    deutsche Schauspielerin; * 9. Februar 1817 in Braunschweig, † 30. Juni 1910 in Wien

    geborene: Christine Enghaus;

    Christine Enghaus begegnete dem Dichter Friedrich Hebbel, nachdem seine langjährige Freundschaft mit der Jugendgeliebten Elise Lensing, der Mutter seiner Kinder, zerbrochen war und ihn materielle Sorgen zermürbten. 1845 heirateten sie.

    Die Schauspielerin aus Braunschweig stand als gefeiertes Mitglied des Wiener Burgtheaters im Zenit ihres Ruhms, als sie Hebbel heiratete, dessen tragische Frauengestalten - Maria Magdalene, Agnes Bernauer, Genoveva und andere - sie zu unvergesslicher Bühnenwirkung brachte und damit wesentlich zum Erfolg seiner dramatischen Werke beitrug. Von 1840 bis 1875 gehörte sie zum Ensemble des Wiener Burgtheaters.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.