Chlothar I. (Frankenreich)

    Aus WISSEN-digital.de

    fränkischer König; * um 500 , † 29. November 561 in Compiègne

    aus dem Hause der Merowinger; Sohn Chlodwigs I. und dessen Nachfolger im nordwestlichen Teil des Reiches seit 511; beteiligte sich an der Vernichtung der Reiche der Thüringer und Burgunder. 536 heiratete er die später heilig gesprochene Radegund von Thüringen, die an seinem Hof als Geisel lebte. Er überlebte seinen Bruder und wurde dadurch 558 noch einmal König des Gesamtreiches.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.