Charles Nicolle

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Bakteriologe; * 21. September 1866 in Rouen, † 28. Februar 1936 in Tunis (Tunesien)

    Nach Schule und Studium in Rouen war Nicolle in Pariser Krankenhäusern tätig, Pathologe an der Medizinischen Fakultät und Präparator für die Kurse in Mikrobiologie von Roux. Dann wurde er Professor der Medizin in Rouen, und schließlich war er seit 1903 Direktor am Pasteur-Institut in Tunis. 1928 erhielt er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin für den Nachweis der Übertragung des Fleckfiebers durch Läuse.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. September

    1925 Der internationale Wetterdienst kann nach der Eröffnung der Rundfunkstation Julianehaab auf Grönland dank verbesserter Arbeitsbedingungen genauere Prognosen liefern.
    1981 Der Demonstrant Klaus Jürgen Rattay wird in den Unruhen getötet, die der Räumung von besetzten Häusern in Westberlin folgen.
    1998 Die erste Hilfslieferung mit deutschen Lebensmitteln erreicht den südlichen Teil des Sudans. Der Transport wird von der Bundesluftwaffe durchgeführt.