Charles Despiau

    Aus WISSEN-digital.de

    französischer Bildhauer; * 4. November 1874 in Mont-de-Marsan, Landes, † 28. Oktober 1946 in Paris

    Schüler von Lemaire und Barrias, um 1903 Begegnung mit Rodin, von dem er um 1907 mit einigen Marmorausführungen betraut wurde. Er begann als Porträtist, daneben Figurenbilder, meist Akte; tätig in Paris. Von Rodins Art machte er sich bald frei und suchte im Gegensatz zu dessen impressionistischer Behandlung eine neue Formvereinfachung; wie Maillol griff er auf ägyptische und frühgriechische Vorbilder zurück. Er gehört neben Maillol und J. Bernard zu den bedeutendsten Plastikern Frankreichs der ersten Hälfte des 20. Jh.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.