Ceratosaurus

    Aus WISSEN-digital.de

    ("Hornechse")

    644028.jpg

    wurde vier bis sechs Meter groß und etwa eine Tonne schwer. Dieser Raubsaurier besaß einen mächtigen Schädel (bis zu 65 cm lang), in dem messerscharfe Reißzähne blitzten. Auf der Spitze des Mauls ragte ein spitzes Horn wie eine Messerklinge empor. Auch über den Augen saßen zwei (wenn auch kleinere) Hörner. Der Hals war kurz und massig, der Schwanz lang und muskulös. Ceratosaurus lief auf zwei kräftigen Beinen; seine Arme waren zu Stummeln verkümmert. Das Reptil lebte vor rund 150 Millionen Jahren (Jura) und ernährte sich von pflanzenfressenden Dinosauriern. Versteinerungen wurden in Nordamerika gefunden.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.