Carlo Scarpa

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Architekt; * 2. Juni 1906 in Venedig, † 28. November 1978 in Tokio

    war seit 1927 selbstständig, 1972-78 Direktor des Istituto Universitario di Architettura in Venedig, machte sich einen Namen durch sensible und kreative Restaurierungen von Museumsbauten in Palermo, Venedig, Florenz und Verona. Prinzipien seiner Arbeit waren die Verpflichtung zur Handwerklichkeit, der Respekt vor der Vergangenheit und die Auffassung von Architektur als ganzheitlicher Kunst.

    Hauptwerk ist der Friedhof Brion in San Vito d'Altivole bei Treviso (1970-72).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.