Carlo Scarpa

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Architekt; * 2. Juni 1906 in Venedig, † 28. November 1978 in Tokio

    war seit 1927 selbstständig, 1972-78 Direktor des Istituto Universitario di Architettura in Venedig, machte sich einen Namen durch sensible und kreative Restaurierungen von Museumsbauten in Palermo, Venedig, Florenz und Verona. Prinzipien seiner Arbeit waren die Verpflichtung zur Handwerklichkeit, der Respekt vor der Vergangenheit und die Auffassung von Architektur als ganzheitlicher Kunst.

    Hauptwerk ist der Friedhof Brion in San Vito d'Altivole bei Treviso (1970-72).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. September

    1907 Graf Zeppelin unternimmt mit seinem Luftschiff eine erfolgreiche Versuchsfahrt über dem Bodensee.
    1921 Die Automobil-Verkehrs- und Übungs-Straße GmbH eröffnet die nach ihren Anfangsbuchstaben benannte Avus-Rennstrecke in Berlin.
    1959 Der sowjetische Ministerpräsident Chruschtschow beendet eine zehntägige Reise durch die USA und beginnt anschließend in Camp David (bei Gettysburgh) politische Gespräche mit US-Präsident Eisenhower.