Carl Larsson

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Maler und Illustrator; * 28. Mai 1853 in Stockholm, † 22. Januar 1919 in Sundborn bei Falun

    lernte in Paris und schloss sich dem französischen Impressionismus an, 1886-88 und 1891-93 Leiter der Zeichenschule des Museums Göteborg, seit 1901 in Sundborn. Er schuf dekorative Monumentalmalereien, intime Ölgemälde und Aquarelle von Heim und Familie, Zeichnungen und Grafik. In seinen größeren Werken folgte er der schwedischen Tradition einer dekorativen Stilisierung, in seinen Aquarellen von Heim und Familie malte er unbefangen und in frischen Farben.

    Werke: "Ett Hem" (1899, deutsch "Das Haus in der Sonne", 1909), "Larssons" (1902), "Bei uns auf dem Lande" (1907).



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.