Carbonari

    Aus WISSEN-digital.de

    (italienisch "Köhler")

    Giuseppe Mazzini

    nationalrevolutionärer Geheimbund in Italien, entstand 1796 als Träger der italienischen Freiheits- und Einigungsbewegung (Risorgimento); nach 1815 besonders im Königreich Neapel aktiv; wurde nach der Revolution von 1820 unterdrückt und ging in den Untergrund, neuer Mittelpunkt des Bundes wurde Paris, wo sich mit Mazzinis "Jungem Italien" die intellektuelle Elite absonderte; der Name bezieht sich auf die schwarzen Mäntel, Masken und Hüte, die die Carbonari bei ihren Zusammenkünften trugen, und auf ihre dem Köhlergewerbe entlehnte Ausdrucksweise, mit der sich die Eingeweihten verständigten.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.