Butadien

    Aus WISSEN-digital.de

    Summenformel: C4H6;

    Der Kohlenwasserstoff ist ein Vertreter der Diene mit zwei Doppelbindungen in konjugierter Lage (d.h. durch eine einfache Bindung getrennt). In diesem Fall können sich die p-Orbitale der beiden inneren C-Atome bei ebener Struktur ebenfalls überlappen (Delokalisierung der p-Elektronen). Daher addieren solche Kohlenwasserstoffe zunächst an den Enden der Kette, wobei in der Mitte die Doppelbindung erhalten bleibt.

    Butadien stellt den hauptsächlichen Rohstoff für die Gewinnung des synthetischen Kautschuks dar. Man polymerisiert Gemenge von Butadien und Styrol oder Akrylnitril (Mischpolymerisation). Der Baustein der Makromoleküle des Naturkautschuks ist das Isopren (Methylbutadien), das als Baukomponente in zahlreichen anderen Naturstoffen auftritt (ätherische Öle, Vitamine).



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. November

    1920 Das finnische Parlament will der Vorherrschaft der schwedischen Sprache in Finnland mit einem neuen Sprachengesetz begegnen.
    1982 Die so genannte Thames Barrier, das zu diesem Zeitpunkt größte bewegliche Hochwasserwehr der Welt, wird in London in Betrieb genommen.
    1999 Die Vereinten Nationen haben das Programm "Öl gegen Lebensmittel" lediglich für 14 Tage verlängert. Als Reaktion darauf bricht der Irak alle Öllieferungen ab, die ihm das gegen ihn verhängte Wirtschaftsembargo noch erlaubt hat.