Burkhard Driest

    Aus WISSEN-digital.de

    deutscher Schriftsteller und Schauspieler; * 28. April 1939 in Stettin

    Erste Schreibversuche machte Driest während eines Gefängnisaufenthaltes. Er schrieb den autobiografischen Roman "Die Verrohung des Franz Blum", der von Reinhard Hauff verfilmt wurde. Danach verfasste er vor allem Drehbücher. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit war er als Schauspieler tätig. Ab 1982 lebte Driest in Hollywood, kehrte jedoch 1992 wieder nach Europa zurück und lebt seither in Dublin. Er ist außerdem Dozent an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin.

    Filme: "Steiner - das Eiserne Kreuz" (Peckinpah, 1976), "Stroszek" (Herzog, 1978), "Querelle" (Fassbinder, 1982), "Die wilden Fünfziger" (Zadek, 1983) u.a.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.