Bundesverband der Deutschen Industrie

    Aus WISSEN-digital.de

    Abk.: BDI;

    Dachverband von 36 industriellen Branchenverbänden in der Bundesrepublik Deutschland mit Sitz in Berlin. Gegründet wurde der BDI 1949. In ihm schließen sich Fachverbände zu einem Spitzenverband zusammen. Der BDI vertritt die wirtschaftspolitischen Interessen der Industrie gegenüber Parlament und Regierung, politischen Parteien, wichtigen gesellschaftlichen Gruppen sowie gegenüber der Europäischen Union (EU). Zudem hat er beratende Funktion für die Mitglieder, z.B. in Fragen der Rationalisierung oder des Absatzes. Der BDI hat großen Einfluss auf Politik und Medien.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.