Bundesliga: Laufen ihr andere europäischen Ligen den Rang ab?

    Aus WISSEN-digital.de

    Etliche Fans sind der festen Überzeugung, dass der beste Fußball der Welt in der Bundesliga gespielt wird. Allerdings darf man sich nicht täuschen lassen, schließlich gibt es in Europa noch weitere starken Ligen. Dies wird nicht zuletzt daran deutlich, dass immer wieder namhafte Spieler und sogar Trainer von der Bundesliga in andere Ligen wechseln, insbesondere in die britische Premier League.

    Überraschend ist dies nicht, schließlich ist der Anreiz ungemein groß. Man bedenke nur, mit welcher Begeisterung die britischen Fans bei den Spielen mitfiebern. Außerdem locken auch im vereinten Königreich stattliche Gehälter und satte Werbeträge. Wie das Video bestätigt, ist gerade in England ungemein viel Geld im Spiel.

    Angesichts dieser Situation ist die Frage durchaus berechtigt, ob die Bundesliga mit anderen namhaften Ligen mithalten kann und ob die Gefahr besteht, dass ihr eine andere Liga den Rang abläuft. Zur Beantwortung dieser Frage ist es erforderlich, sich die einzelnen Ligen näher anzusehen. Die Experten von bwin haben sich dieser Frage angenommen und unter greatestleagueintheworld.com zahlreiche Daten zusammengetragen. Das Ergebnis ist ein umfassender Vergleich zwischen Premier League, La Liga, Bundesliga, Serie A und der Ligue 1.

    Ein Blick auf die nackten Zahlen

    Im ersten Schritt wurde ermittelt, wie leistungsstark die Mannschaften in den einzelnen Ligen sind bzw. wie viele Tore geschossen werden. Im Durchschnitt kommen die fünf Ligen auf 2,5 Tore pro Spiel, wobei die Unterschiede von Liga zu Liga sehr gering sind. An der Spitze landet die Bundesliga mit durchschnittlich 2,77 Toren, gefolgt von La Liga mit 2,61 Toren und der Serie A mit 2,57 Toren. Ergänzend wurde die Anzahl der Torschüsse ermittelt. Hier sichert sich die Bundesliga zusammen mit der Premier League und der Serie A den ersten Platz und kommen durchschnittlich auf jeweils 13 Torschüsse pro Spiel.

    Ein weiteres Thema ist der Wettbewerb zwischen den Mannschaften innerhalb einer Liga. Je mehr Mannschaften eine reale Chance auf den Titel haben, desto spannender ist die Liga. Gerade bei der Bundesliga könnte man annehmen, dass nur wenige Mannschaften echte Titelchancen haben. Doch die Zahlen bestätigen dies nur bedingt. Der durchschnittliche Punkteabstand zwischen der erst- und zweitplatzierten Mannschaft beträgt in der Bundesliga ganze 10 Punkte. Am geringsten ist der Abstand in der britischen Premier League, wo er lediglich 6 Punkte beträgt. Es folgt La Liga mit 7 Punkten Abstand.

    Zusätzlich wurde geprüft, wie vielen Mannschaften es innerhalb der vergangenen zehn Jahre gelang, sich den Meistertitel zu sichern. Wer nun denkt, die Bundesliga würde hinten liegen, irrt sich. Sie kommt immerhin auf den zweiten Platz, da es innerhalb des Vergleichszeitraums 4 verschiedene Meister gab. Nur in der Ligue 1 herrscht noch mehr Abwechslung, dort konnten sich 6 Mannschaften den Titel sichern. Die restlichen Ligen kommen auf lediglich 3 Mannschaften.

    Weitere interessante Fakten

    Premier L La Liga BL Serie A Ligue 1
    Zuschauerschnitt 35.975 26.880 43.043 22.237 21.841
    Transferausgaben (1) 529 -21 147 38 -56
    Einheim. Spielerl (2) 35% 58% 48% 45% 52%
    CL-Finalteilnahme (3) 8 9 6 5 1

    (1) Netto-Transferausgaben 2014/2015 in Millionen Euro
    (2) Startelf-Einsätze einheimischer Spieler 2014/2015
    (3) in diesem Jahrhundert

    Fazit: Bundesliga muss den Vergleich nicht scheuen

    Die gesammelten Daten machen deutlich, dass Fußball auch außerhalb Deutschlands ein großes Thema ist und die anderen Ligen einen Vergleich mit der Bundesliga nicht scheuen müssen. Andererseits muss sich die Bundesliga nicht verstecken, da sie in nahezu allen Bereichen des Vergleichs weit vorne mitspielt und somit ein hohes Maß an Qualität garantieren kann. Es mag sein, dass andere Ligen aufgrund medialer Neuerungen mehr Aufmerksamkeit als früher erhalten, doch eine Gefahr, dass die Bundesliga an Bedeutung verliert, besteht keinesfalls.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.