Bud Spencer

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Schauspieler; * 31. Oktober 1929 in Neapel, † 27. Juni 2016 in Rom

    eigentlich: Carlo Pedersoli ;

    Nach einigen Nebenrollen spielte Spencer neben Terence Hill (Mario Girotti) die Hauptrolle in mehreren Westernkomödien wie "Vier Fäuste für ein Halleluja" (1972) und wurde so zu einem beliebten Star. Früh wurde er auf die Rolle des bärbeißigen, aber gutherzigen Helden festgelegt, der seine Meinung eher durch die Schlagkraft seiner Fäuste als durch Argumente durchzusetzen weiß. Obwohl Spencer in der Folgezeit immer wieder mit Hill zusammenarbeitete, drehte er auch Filme ohne seinen Partner, die nicht minder erfolgreich waren, z.B. "Sie nannten ihn Mücke" (1978) oder "Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen" (1978). Als Kommissar Plattfuß ermittelte er in mehreren Filmen mit unkonventionellen, bei den Gaunern Kopfschmerzen verursachenden Methoden (etwa "Sie nannten ihn Plattfuß", 1973).

    Filme (Auswahl)

    1970 - Die rechte und die linke Hand des Teufels (Lo chiamavano Trinità)

    1972 - Vier Fäuste für ein Halleluja (Continuavano a chiamarlo trinita)

    1973 - Sie nannten ihn Plattfuß (Piedone lo sbirro)

    1977 - Plattfuß in Afrika (Piedone l’africano)

    1978 - Zwei sind nicht zu bremsen (Pari e dispari)

    1978 - Sie nannten ihn Mücke (Lo chiamavano Bulldozer)

    1978 - Der Große mit seinem außerirdischen Kleinen (Uno sceriffo extraterreste - Poco extra e molto terrestre)

    1981 - Zwei Asse trumpfen auf (Chi trova un amico, trova un teroso)



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.