Bryan Clay

    Aus WISSEN-digital.de

    US-amerikanischer Zehnkämpfer; * 3. Januar 1980 in Austin, Texas

    Der amerikanische Zehnkämpfer gewann bei den Olympischen Spielen 2004 in Athen die Silbermedaille und vier Jahre später in Peking mit einem Vorsprung von 240 Punkten Gold.

    Dazwischen feierte der Leichtathlet weitere Erfolge auf internationaler Bühne. So wurde er 2005 in Helsinki Zehnkampfweltmeister. Bei den Hallenweltmeisterschaften 2004 und 2006 gewann Clay Silber im Siebenkampf, 2008 in Valencia dann Gold.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.