Brustbein

    Aus WISSEN-digital.de

    (Sternum)

    Lage des Brustbeins, von vorn gesehen

    Knochenplatte, unpaarer Knochen, der zusammen mit den Rippen und der Brustwirbelsäule den Brustkorb bildet. Es liegt vorn in der Körpermitte und besteht aus drei Anteilen: zuoberst dem Handgriff, dann dem Körper, zuunterst dem Schwertfortsatz. Handgriff und Körper bilden in der Höhe des Ansatzes der beiden zweiten Rippen einen flachen, leicht vortretenden Winkel miteinander. Mit dem Handgriff steht auch das Schlüsselbein in gelenkiger Verbindung.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.