Brian Jones

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Rockmusiker; * 28. Februar 1942 in Cheltenham, † 3. Juli 1969 in Hartford

    Bekannt wurde Jones als Gitarrist der legendären Band Rolling Stones. Er beherrschte auch viele andere Instrumente, was die Alben der Band musikalisch vielfältiger machte. Jones beschäftigte sich außerdem mit marokkanischer Musik. Posthum erschien 1971 "Brian Jones Presents the Pipes of Pan at Joujouka". 1969 verließ er die "Rolling Stones". Noch im selben Jahr wurde er tot in seinem Swimmingpool aufgefunden, vermutlich starb er an einer Überdosis Drogen.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.