Bornu

    Aus WISSEN-digital.de

    nigerianische Provinz.

    Geschichte

    Im 16. Jh. islamisches Zentrum; ehemaliges afrikanisches Reich südwestlich des Tschadsees (Hauptstadt Kuka); begründet wahrscheinlich schon im 10. Jh. n.Chr., zeitweise mit Kanem vereinigt, unter einem ausgewanderten König von Kanem um etwa 1500 selbstständig. Zentrum des Islam im mittleren Sudan; Handel bis zum Mittelmeer (Tripolis); Anfang des 19. Jh. von den Fulbe bedrängt; Scheich Omar von Bornu Förderer der Afrikareisenden Barth, Overweg, Vogel, Rohlfs, Nachtigal. 1883-1901 unter der despotischen Herrschaft des arabischen Sklavenhändlers Rabeh; dann Hauptteil zur britischen Kolonie Nigerien, ein Teil zur deutschen Kolonie Kamerun, der Rest zu Französisch-Äquatorialafrika.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.