Boris Fjodorowitsch Godunow

    Aus WISSEN-digital.de

    russischer Zar; * 1551 in Kostroma, † 13. April 1605 in Moskau

    Schwager des Zaren Fjodor, unter dem er großen Einfluss hatte (als Regent seit 1588, bewirkte 1589 die Erhebung Moskaus zum Patriarchat und damit die Lösung der Kirche von Konstantinopel) und dem er auf den Thron folgte, nachdem er 1591 den Zarewitsch Dimitri (Demetrius) hatte ermorden lassen; trotz Tatkraft und Begabung bei den Bojaren als Emporkömmling verhasst.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.