Bohren (Allgemein)

    Aus WISSEN-digital.de

    spanabhebende Bearbeitung mit geometrisch bestimmten, meist mehrschneidigen Werkzeugen bei rotierender Schnittbewegung und in der Bohrungsachsrichtung liegender Vorschubbewegung, wobei durch Bohren die Herstellung zylindrischer Innenflächen mit unterschiedlichen Qualitäten bezüglich Form- und Lageabweichungen sowie Oberflächenqualitäten erfolgt. Man unterscheidet unter anderem Normalbohren (z.B. mittels Spiralbohrern und Senkern), Auf- oder Ausbohren (z.B. mittels Bohrstange) und Anbohren (z.B. mittels Zentrierbohrern).



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.