Bogumil Goltz

    Aus WISSEN-digital.de

    westpreußischer Schriftsteller; * 20. März 1801 in Warschau, † 12. November 1870 in Thorn

    war Landwirt, widmete sich dann, seit 1847 in Thorn lebend, fast ausschließlich seinen literarischen Arbeiten. Goltz war von Jean Paul beeinflusst. Sein bekanntestes und oft aufgelegtes Buch ist das "Buch der Kindheit". Wichtig ist auch "Ein Jugendleben. Biografisches Idyll aus Westpreußen". Mehrere Auflagen erlebte sein Buch "Zur Geschichte des deutschen Genius".



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.