Bodenmechanik

    Aus WISSEN-digital.de

    Wissenschaft von der Erforschung und Erkundung der physikalischen und chemischen Eigenschaften des Bodens und seines Verhaltens bei statischer und dynamischer Beanspruchung durch Bauwerksauflasten und Erschütterungen sowie praktische Ausnutzung der bodenmechanischen Erkenntnisse für die Gründung. Aufgaben der Bodenmechanik sind: Ermittlung der Kräfte und Spannungen im Baugrund, des Erddrucks, der Tragfähigkeit, des dynamischen Verhaltens des Baugrundes, Vorausberechnung des Setzungsverhaltens des Baugrundes und der Bauwerke sowie Bereitstellung aller Kennwerte zur Berechnung und Konstruktion der Gründung.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. Oktober

    1448 Die Türken entscheiden auch die zweite Schlacht auf dem Amselfeld für sich, indem sie die Ungarn besiegen.
    1587 Freitod der Bianca Capello, Großherzogin der Toskana, nachdem sie ihren Gatten Francesco I. de Medici unabsichtlich vergiftet hat.
    1688 Landung Wilhelms von Oranien in England, der damit der "Glorious Revolution" zum Sieg verhilft.