Bochum

    Aus WISSEN-digital.de

    {{#box:start|infobox}}

    Bochum

    Bundesland Nordrhein-Westfalen
    Höhe 43-196 m.ü.NN
    Fläche 145 km²
    Einwohner 387.000
    Vorwahl 0234
    KFZ-Kennzeichen BO
    Webpräsenz www.bochum.de

    {{#box:end}}

    kreisfreie Stadt im Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen; 45 bis 195 m ü. NN; ca. 387 000 Einwohner.

    Ruhr-Universität, Bergbaumuseum; Bergbau, Eisen- und Stahlindustrie, Autofabrikation.

    Geschichte

    Aus dem Jahr 1040 stammt die erste urkundliche Erwähnung Bochums. 1321 erhielt der Ort die Stadtrechte. 1517 wurde die Stadt durch einen Brand weitgehend zerstört. Durch Eingemeindungen wurde die Bergbaustadt Bochum Anfang des 19. Jh.s zur Großstadt. Nach dem Zweiten Weltkrieg verlor der Bergbau zunehmend an Bedeutung. 1975 wurde Wattenscheid eingemeindet.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.