Blutzellen

    Aus WISSEN-digital.de

    Die festen Bestandteile des Blutes sind die weißen und roten Blutkörperchen sowie Blutplättchen. Die weißen Blutkörperchen (Leukozyten) wehren Krankheitserreger ab. Die roten Blutkörperchen (Erythrozyten) befördern Sauerstoff und Kohlenstoffdioxid durch die Blutgefäße.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.