Blasius

    Aus WISSEN-digital.de

    Märtyrer; * nach 250 in Sebaste (heute Sivas, Türkei), † um 316 in Sebaste (heute Sivas, Türkei)

    Heiliger; einer der 14 Nothelfer.

    Blasius war Arzt, bevor er Bischof von Sebaste (damals römische Provinzhauptstadt von Armenia) wurde. Während der Christenverfolgungen unter Kaiser Licinius starb er als Märtyrer.

    Der Legende nach soll sich Blasius vor seinen Verfolgern in einer Höhle versteckt haben und dort von wilden Tieren bewacht und ernährt worden sein. Von der Höhle aus leitete er das Bistum, bis er verhaftet und ins Gefängnis geworfen wurde. Dort soll er einem Jungen, der eine Fischgräte im Hals stecken hatte und zu ersticken drohte, nur durch sein Gebet das Leben gerettet haben. Weil er sich weigerte, Götzenbilder anzubeten, wurde seine Haut mit eisernen Kämmen zerfetzt. Mehrere Frauen, die sein Blut auffingen, wurden ebenfalls auf diese Weise gemartert und sollten dann verbrannt werden. Als jedoch das Feuer des Ofens kurz vor der Verbrennung ausging, wurden sie enthauptet. Blasius sollte nun in einem Teich ertränkt werden, doch er bekreuzigte sich und konnte über das Wasser gehen. Schließlich wurde er enthauptet.

    Blasius ist der Patron der Halsleidenden und der Ärzte. Seit dem 6. Jahrhundert wird er verehrt.

    Fest: 3. Februar. Am Blasiustag kann man in vielen deutschsprachigen katholischen Gegenden den Blasiussegen, der vor Halskrankheiten schützen soll, erhalten. Dabei werden zwei gekreuzte Kerzen vor den Hals gehalten.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 26. September

    1925 Die Mitglieder des Völkerbunds wollen sich vereint für die Abschaffung der Sklaverei einsetzen.
    1973 Das neue Energieprogramm der Bundesregierung verfolgt einen Sparkurs. Außerdem soll weniger Energie aus Erdöl, dafür mehr aus Kernenergie sowie aus Kohle gewonnen werden.
    1999 Die Spanien-Radrundfahrt wird zum ersten Mal seit 44 Jahren von einem Radrennfahrer aus Deutschland gewonnen. Jan Ullrich erreicht als Erster das Endziel in Madrid.