Birgit Friedmann

Aus WISSEN-digital.de

deutsche Langstreckenläuferin; * 8. April 1960

Birgit Friedmann aus Frankfurt ist die erste Weltmeisterin der Leichtathletik überhaupt. Sie gewann 1980 im holländischen Sittard den Titel im 3 000-m-Lauf, der neben dem 400-m-Hürdenwettbewerb quasi als Vorgriff auf die Welttitelkämpfe des Jahres 1983 ausgetragen wurde. Bisher galten Olympische Spiele als inoffizielle Weltmeisterschaften. Friedmann, die auch Juniorenweltrekord über 1 500 m lief, belegte den fünften Platz über 3 000 m bei den Europameisterschaften 1982 in Athen.


[Bearbeiten] Zitatenschatz

Zitat.jpg
"Der Glaube kann uns niemals von etwas überzeugen, was unserer Erkenntnis zuwider läuft."
John Locke

Film und Fernsehen

Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
Jetzt quizzen!

[Bearbeiten] Kalenderblatt - 29. August

1787 Uraufführung von Friedrich Schillers "Don Carlos" in Hamburg.
1831 Michael Faraday gelingt in London der Nachweis der elektromagnetischen Induktion.
1949 Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung wird gegründet. Die höchste Auszeichnung, die sie verleiht, ist der Georg-Büchner-Preis.