Billy Idol

    Aus WISSEN-digital.de

    englischer Rockmusiker; * 30. November 1955 in Stanmore; eigentlich: William Michael Albert Broad;

    Billy Idol spielte 1975 zunächst in der Band "The Bromley Contingent", gründete aber ein Jahr später seine eigene Band "Chelsea", aus der noch im selben Jahr "Generation X" entstand. 1981 begann Idol eine Solo-Karriere. Bekannt wurde der Sänger nicht nur durch Hits wie "Eyes Without a Face" oder "Dancing With Myself", sondern auch durch sein stilisiertes Punk-Outfit. Zu seinen wohl bekanntesten Songs gehört "Sweet Sixteen". Nach zwölfjähriger Pause gelang dem Künstler mit dem Album "Devil's Playground" ein Comeback.

    Alben (Auswahl)

    1982 - Billy Idol

    1983 - Rebel Yell

    1986 - Whiplash Smile

    1990 - Charmed Life

    1993 - Cyberpunk

    2005 - Devil's Playground



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 19. November

    1212 Friedrich II. verbündet sich mit dem französischen König, um mit dem Welfen Otto IV. um den deutschen Thron zu kämpfen.
    1863 Rede des amerikanischen Präsidenten Abraham Lincoln auf dem Schlachtfeld von Gettysburg.
    1942 Mit dem Beginn der sowjetischen Großoffensive bei Stalingrad neigt sich die Waage in Hitlers Ostfeldzug zugunsten der Roten Armee.