Bill Ramsey

    Aus WISSEN-digital.de

    amerikanisch-deutscher Schlagersänger; * 17. April 1931 in Cincinnati, Ohio (USA)

    eigentlich: William McCreery Ramsey;

    studierte Soziologie in Deutschland. Vor allem bekannt durch seine Schlager ("Der Schokoladeneisverkäufer", "Zuckerpuppe aus der Bauchtanztruppe", "Pigalle", "Souvenirs" u.a.).

    Erstellte 1972 zusammen mit Henri Regnier für das Münchner Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht eine Kassettenserie mit internationaler Folklore für Unterrichtszwecke. Moderierte für das Fernsehen unter anderem den "Talentschuppen" (SWF) und spielte an der Seite von Peter Alexander in zahlreichen Spielfilmen.

    Seit 1984 besitzt der gebürtige US-Amerikaner die deutsche Staatsbürgerschaft.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. September

    1862 Ernennung Bismarcks zum preußischen Staatsminister.
    1927 Reichsaußenminister Stresemann unterzeichnet die so genannte Fakultativ-Klausel des Statuts des Ständigen Internationalen Gerichtshofs. Damit wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag auch für Deutschland zuständig.
    1946 In der amerikanischen Besatzungszone wird von der Militärregierung ein Bodenreformgesetz veröffentlicht, das bestimmt, dass Grundbesitz von 100 Hektar und darüber zur Landabgabe verpflichtet ist.