Betatron

    Aus WISSEN-digital.de

    (Kurzwort aus "Betastrahlen" und "Elektron")

    Elektronenschleuder, Anlage zur Beschleunigung von Elektronen auf hohe Energien, meistens zwischen 10 und 40 MeV. Die beschleunigten Elektronen können direkt herausgeführt (ß-Strahl) oder auf ein Ziel abgeschossen werden, wobei eine energiereiche Bremsstrahlung (Röntgenstrahlen) entsteht. Verwendung für Materialuntersuchungen und in der Medizin zur Krebsbekämpfung.

    Siehe auch Teilchenbeschleuniger.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 22. Oktober

    1530 Karl I. von Spanien wird als Karl V. zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt; damit errichten die Habsburger eine weltumspannende deutsch-spanische Allianz.
    1873 Auf Bismarcks Initiative wird zwischen Deutschland, Österreich und Russland das so genannte Dreikaiserabkommen geschlossen.
    1956 Die UdSSR lehnt gesamtdeutsche Wahlen als Vorstufe für eine deutsche Wiedervereinigung ab.