Berufsgeheimnis

    Aus WISSEN-digital.de

    Amtsgeheimnis; berufliche Schweigepflicht über Tatsachen, die dem Verpflichteten in seiner beruflichen Eigenschaft anvertraut worden oder ihm sonst bekannt geworden sind. Ein Verstoß kann mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft werden. Gemäß § 203 Strafgesetzbuch vor allem für rechts- und wirtschaftsberatende Berufe (z.B. Steuerberater, Rechtsanwälte), Heilberufe (z.B. Ärzte, Apotheker), Sozialarbeiter und -pädagogen, Berufspsychologen, Ehe-, Familien- und Jugendberater, Berater für Suchtfragen, Mitglieder einer Beratungsstelle nach dem Schwangerschaftskonfliktgesetz, Angehörige eines Unternehmens der privaten Kranken-, Unfall- oder Lebensversicherung.



    Olé, olé, olé olé!

    Sie kennen sich aus im grenzenlosen Reich von König Fußball? Na, dann schießen Sie mal los ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. November

    1783 Der erste Ballonflug mit menschlicher Besatzung findet in Paris statt.
    1806 Napoleon verhängt die Kontinentalsperre gegen England, um die britische Nation in einem Wirtschaftskrieg zu besiegen.
    1872 Das österreichische Trauerspiel "Die Jüdin von Toledo" von Franz Grillparzer wird in Prag uraufgeführt.