Berthold von Kalabrien

    Aus WISSEN-digital.de

    Einsiedler und Ordensgründer; * Anfang des 12. Jh.s bei Limoges (?) , † um 1195 auf dem Berg Karmel

    Heiliger; seit der Mitte des 12. Jh.s ist Berthold als Einsiedler auf dem Berg Karmel im Heiligen Land bezeugt. Um ihn sammelte sich eine Gruppe Gleichgesinnter, deren Oberer er ab 1185 wurde.

    Berthold selbst verfasste keine Ordensregel, erst nach seinem Tod arbeitete Patriarch Albert von Jerusalem Regeln aus, die 1226 von päpstlicher Seite bestätigt wurden. Der "Orden der Brüder Unserer Lieben Frau vom Berge Karmel" erlebte im 13. Jh. in ganz Europa einen großen Aufschwung.

    Fest: 29. März.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.