Bernardo Alberto Houssay

    Aus WISSEN-digital.de

    argentinischer Physiologe; * 10. April 1887 in Buenos Aires, † 21. September 1971 in Buenos Aires

    1910 bis 1965 Professor für Physiologie an der Universität von Buenos Aires. Houssay erforschte die Zuckerkrankheit und die den Blutzucker senkende Wirkung des Insulins. Für seine Erkenntnisse erhielt er 1947 die eine Hälfte des Nobelpreises für Physiologie oder Medizin - die andere Hälfte erhielt das Medizinerehepaar Gerty Theresa und Carl Ferdinand Cori für Forschungen zum Verlauf des katalytischen Glykogenstoffwechsels.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 18. November

    1837 Sieben Professoren aus Götting, die so genannten Göttinger Sieben, protestieren gegen die Suspendierung der Verfassung durch König Ernst August.
    1919 Hindenburg fördert mit seiner Erklärung vor dem Reichstags-Untersuchungsausschuss in Sachen Kriegsschuld die so genannte Dolchstoßlegende.
    1936 Das Franco-Regime wird offiziell vom Deutschen Reich und vom Königreich Italien anerkannt.