Benjamin "Ben" Mottelson

    Aus WISSEN-digital.de

    dänischer Physiker; * 9. Juli 1926 in Chicago, Illinois

    1975 gemeinsam mit A. Bohr und J. Rainwater Nobelpreis für Physik; Theorie der Struktur des Atomkerns.

    Mottelson zeigte in Zusammenarbeit mit Bohr, dass durch die Bewegung von Elementarteilchen in bestimmten Atomkernen Deformierungen auftreten können. Die Deformierung ist umso stärker, je mehr Nukleonen außerhalb einer abgeschlossenen Schale des Kernrumpfes sind. Damit wurden neue Erkenntnisse über den Zusammenhang der Einzelbewegung von Elementarteilchen und der Gesamtbewegung von Atomkernen gewonnen.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. September

    1862 Ernennung Bismarcks zum preußischen Staatsminister.
    1927 Reichsaußenminister Stresemann unterzeichnet die so genannte Fakultativ-Klausel des Statuts des Ständigen Internationalen Gerichtshofs. Damit wird der Internationale Gerichtshof in Den Haag auch für Deutschland zuständig.
    1946 In der amerikanischen Besatzungszone wird von der Militärregierung ein Bodenreformgesetz veröffentlicht, das bestimmt, dass Grundbesitz von 100 Hektar und darüber zur Landabgabe verpflichtet ist.