Beniamino Gigli

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Tenor; * 20. März 1890 in Recanati bei Ancona, † 30. November 1957 in Rom

    Gigli als Bajazzo

    neben E. Caruso bedeutendster lyrisch-heldenhafter Tenor (Belcanto) des beginnenden 20. Jahrhunderts. Gigli verstand sich als "Sänger des Volkes" und trug bei seinen Konzerten neben klassischen Stücken auch Volkslieder und Schlager vor.

    Ab 1918 hatte der legendäre Tenor ein Engagement an der Mailänder Scala und war von 1920 bis 1932 Ensemblemitglied der Metropolitan Opera New York.



    Drama, Drama ...

    Wissen oder nicht wissen ... das ist hier die Frage! Wie gut kennen Sie sich aus auf den Brettern, die die Welt bedeuten?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 24. November

    1634 Nach der Schlacht von Tuttlingen müssen die Franzosen Württemberg aufgeben und sich über den Rhein zurückziehen.
    1859 Der britische Biologe Charles Darwin veröffentlicht sein grundsätzliches Werk "Die Entstehung der Arten".
    1936 Carl von Ossietzky, dem Herausgeber der "Weltbühne", wird der Friedensnobelpreis verliehen.