Beniamino Gigli

    Aus WISSEN-digital.de

    italienischer Tenor; * 20. März 1890 in Recanati bei Ancona, † 30. November 1957 in Rom

    Gigli als Bajazzo

    neben E. Caruso bedeutendster lyrisch-heldenhafter Tenor (Belcanto) des beginnenden 20. Jahrhunderts. Gigli verstand sich als "Sänger des Volkes" und trug bei seinen Konzerten neben klassischen Stücken auch Volkslieder und Schlager vor.

    Ab 1918 hatte der legendäre Tenor ein Engagement an der Mailänder Scala und war von 1920 bis 1932 Ensemblemitglied der Metropolitan Opera New York.



    Film und Fernsehen

    Zehn aus fast 300 Fragen zu Film und Fernsehen warten auf Sie. Also: Füße hoch, Popcorn und los!
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 20. September

    1792 Die europäische Koalition, die gegen die französische Revolutionsarmee marschiert, kann in der "Kanonade von Valmy" nur ein Unentschieden erringen. Dieses wird in Paris als riesiger Sieg gefeiert und gibt dem Patriotenheer enormen Auftrieb.
    1819 Der österreichische Staatskanzler Metternich zwingt mit den Karlsbader Beschlüssen dem deutschen Staatenbund sein konservatives Sicherheitsprogramm (unter anderem Zensur, Verbot der Burschenschaften) auf.
    1882 In Berlin werden die ersten elektrischen Straßenlampen Europas angezündet.