Bengt Berg

    Aus WISSEN-digital.de

    schwedischer Schriftsteller und Ornithologe; * 9. Januar 1885 in Kalmar, † 31. Juli 1967 am Kalmarsund

    Der Zoologe Bengt Berg wurde durch seine Tierbücher berühmt. Auf Expeditionen in Asien und Afrika erforschte er das Leben vieler Tierarten. Aber auch die heimischen Tiere fanden sein Interesse. Der Schwerpunkt seiner Forschertätigkeit war die Ornithologie (Vogelkunde). Berg verfasste viele Vogelbücher, von denen "Mein Freund der Regenpfeifer" besonders bekannt wurde.



    Wer hat's gesagt?

    Worte von historischen Ausmaßen sind uns zwar meist zumindest vom Hören-Sagen bekannt - aber kennen Sie den Kontext?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. November

    1725 Gründung der Petersburger Akademie der Wissenschaften durch Fürst Alexander Menschikow.
    1923 Der Oberste Chef der Heeresleitung, Hans von Seeckt, verbietet die Kommunistische Partei Deutschlands, die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei und die Deutsch-Völkische Freiheitspartei.
    1935 Dem Amerikaner Lincoln Ellsworth gelingt die erste Überquerung des antarktischen Kontinents mit dem Flugzeug.