Batchdatei

    Aus WISSEN-digital.de

    auch: Batch File, Batch, deutsch: Stapeldatei;

    Datei mit einer Folge (= einem Stapel, Stapelverarbeitung) von Anweisungen oder Befehlen, die das Betriebssystem der Reihe nach (schrittweise) abarbeitet. Sie dient meist dazu, häufig wiederkehrende Aufgaben einfacher zu bewältigen, etwa das Aufrufen von Programmen oder das Löschen überflüssiger Dateien. In der DFÜ wird oft die Liste der Dateien, die übertragen werden sollen, als Batchdatei geschrieben.

    Unter MS-DOS besitzen Batch-Dateien die Erweiterung ".bat". Ein Beispiel einer häufig zur Anwendung kommenden Batchdatei ist die Datei AUTOEXEC.BAT.



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 14. Dezember

    1911 Der Norweger Amundsen erreicht als erster Mensch den Südpol.
    1918 In New York wird Giacomo Puccinis Musikkomödie "Gianni Schicchi" uraufgeführt. Das Libretto des Einakters stammt von Forzano.
    1925 In der Berliner Oper findet die Uraufführung der Oper "Wozzeck" statt. Die von Alban Berg geschriebene Oper beruht auf Georg Büchners gleichnamigen Drama.