Baseler Frieden

    Aus WISSEN-digital.de

    1795 geschlossener Separatfrieden zwischen Frankreich und Preußen. Nachdem bereits 1792 durch Massenmobilmachung der Franzosen die österreichischen Niederlande und linksrheinische Gebiete besetzt wurden, wurde das mit der 3. Polnischen Teilung beschäftigte Preußen neutralisiert. Preußen stellte daraufhin den Kampf gegen die französische Republik ein. Nach Vereinbarungen zwischen Kaiser Franz II. und Napoleon Bonaparte wurde das linke Rheinufer (Basel bis Andernach) von Preußen preisgegeben und dafür erhielt man venezianische Besitzungen.



    Afrika - der schwarze Kontinent

    Afrika galt lange Zeit als eine Metapher für unerforschte und geheimnisvolle Welten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Kennen Sie Afrika?
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 21. September

    1792 Der französische Nationalkonvent schafft die Monarchie in Frankreich einstimmig ab. Damit ist der letzte Schritt zur Entmachtung von König Ludwig XVI. getan.
    1921 Bei einer Explosion im Stickstoffwerk Oppau (in der Nähe von Ludwigshafen) gibt es 535 Tote und über 1 000 Verletzte.
    1948 In Moskau werden die seit mehreren Wochen andauernden Besprechungen über die Beendigung der Blockade Berlins unterbrochen.