Bartolomé Bermejo

    Aus WISSEN-digital.de

    spanischer Maler; * um 1430 in Córdoba, † nach 1498 in Katalonien

    "Thronender Hl. Dominikus mit den 7 Kardinaltugenden"; Bartolomé Bermejo

    in Andalusien ausgebildet, wo ihm die Technik der niederländischen Ölmalerei und die Kunst Jan van Eycks vermittelt wurden. 1477-81 in Zaragoza, seit 1486 in Barcelona tätig. Dort setzt er die Tradition Dalmaus fort: Verbindung der niederländischen Kunst mit dem typisch spanischen Realismus, Mitbegründer einer nationalspanischen Malerei.

    Werke: "S. Domingo de Silos" (1474-77, Madrid, Prado), "Thronender hl. Dominicus" (ebd.); "Pietà" (1490, Barcelona, Kathedrale), "Ecce Homo" (Vich, Museum).



    Das große Tier-Quiz

    Etwa eine Trillion Tierarten gibt es. Sie kennen nicht alle? Macht nichts, vielleicht knacken Sie auch so den Highscore ...
    Jetzt quizzen!


    KALENDERBLATT - 23. Oktober

    1892 Emin Pascha, deutscher Arzt und Abenteurer, Gouverneur der ägyptischen Provinz Äquatorial-Afrika, dann im Dienst der deutschen Regierung in Ostafrika, wird im belgischen Kongo ermordet.
    1923 Der Hamburger Aufstand, wahrscheinlich von der KPD initiiert, scheitert unter beträchtlichen Verlusten in der Zivilbevölkerung.
    1927 Aufführung des ersten Tonfilms "The Jazz Singer" mit Al Jolson.